allgemeine Auswertungen

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.
  1. Seit knapp zweieinhalb Wochen tendiert der Leitindex seitwärts. Dabei ist der Börsenmonat November bislang einer der besten der vergangenen 20 Jahre.
  2. Die Hoffnung auf eine rasche Überwindung der Coronakrise stützt die Wall Street. Elektroauto-Pionier Tesla schaden selbst schlechte Nachrichten nicht.
  3. In den fünf Jahren vor dem Zusammenbruch von Wirecard flossen ungeheure Summen aus dem Konzern. Ex-Vorstand Jan Marsalek dirigierte dabei eine Gruppe von Geschäftsleuten rund um den Globus. Eine Rekonstruktion.
  4. Der Niederländer geht nach einem Streit mit dem Aufsichtsrat um Hans-Jörg Vetter. Der Chefkontrolleur will genauso wie der neue Vorstandschef hart durchgreifen.
  5. Die Gemeinschaftswährung kletterte am Nachmittag auf den höchsten Stand seit September. Wegen der Brexit-Verhandlungen gerät das Pfund unter Druck.