allgemeine Auswertungen

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.
  1. Ob Handels- oder nun auch Geldpolitik: Donald Trump geht auf Konfrontation – und beendet damit den jüngsten Aufwärtstrend an den Börsen.
  2. Die Gefahr eines weiter eskalierenden Handelsstreits besorgt die Anleger in Asien. Die wichtigen Indizes Nikkei und Topix geben nach.
  3. Eigentlich kommentieren US-Präsidenten die Geldpolitik nicht – Trump schon. Denn aus seiner Sicht gefährden hohe Zinsen seinen wirtschaftspolitischen Kurs.
  4. Der Hersteller von medizinischen Marihuana-Produkten wagt den Gang aufs Parkett - und legt am ersten Handelstag mehr als 30 Prozent zu.
  5. Vor Gericht rechtfertigt der ehemalige Deutschbanker Michele Faissola den Deal mit der italienischen Bank. Die geltenden Anforderungen seien eingehalten worden.