allgemeine Auswertungen

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.
  1. Der ehemalige Eba-Beamte Adam Farkas geht nun zu einer mächtigen Lobbyfirma. EU-Ombudsfrau Emily O'Reilly prüft, ob die Auflagen der Bankenaufsicht zu lax waren.
  2. Der Immobilienspezialist F+B identifiziert für vergangene Jahr stagnierende Mieten bei Neuverträgen. Doch besonders die Kaufpreise legen weiter zu.
  3. Die Börsenwelt ist zweigeteilt: In den USA stehen die Indizes vor einer Korrektur, die Lage am deutschen Markt aber spricht für steigende Kurse. Gut im Rennen liegt Wirecard.
  4. Starke US-Immobiliendaten und Optimismus angesichts des US-chinesischen Handelsabkommens stützen zum Wochenbeginn die Börsen in Asien. Die wichtigsten Indices steigen.
  5. Insider gehen davon aus, dass der Hochzeit der Versicherer Provinzial Nordwest und Rheinland nichts im Wege steht. Ein neuer Tarifvertrag räumt eine Hürde beiseite.