allgemeine Auswertungen

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.
  1. Die nächste Kryptobörse steht vor dem Aus, doch der Bitcoinkurs steigt. Auch der Chart zeigt eher Stabilisierungstendenzen als das Risiko weiterer Kursrutsche.
  2. Markus Krall hatte an der Spitze des Edelmetallhändlers polarisiert. Nun muss er sich einen neuen Job suchen. Auch die Zukunft von Degussa ist offen.
  3. Nachhaltige Investments sind so beliebt wie nie zuvor. Eine internationale Recherche zeigt: Trotz grünem Siegel fließen Milliarden in fossile Energien.
  4. Die deutsche Regierung will auf die Aktienrente setzen. Ein Blick nach Norwegen und Schweden zeigt, wie Staatsfonds funktionieren können.
  5. Der kriselnde Immobilienkonzern meldet für das dritte Quartal einen operativen Ertrag von 18 Millionen Euro. Die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt Adler.