allgemeine Auswertungen

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.
  1. Der deutsche Leitindex steigt über 15.600 Punkte, fällt zum Handelsende aber unter die Marke zurück. Auf dieses Niveau wird es auch in der nächsten Woche ankommen.
  2. Der Einzugsbereich von München reicht inzwischen von den Grenzen nach Baden-Württemberg bis nach Österreich. Südlich der Stadt sind Immobilien sogar teurer als in der Landeshauptstadt.
  3. Die Tesla-Aktie klettert auf den höchsten Stand ihrer Geschichte. Zweistellige Kursverluste bei Intel und Snap nach enttäuschenden Zahlen belasten indes den Technologie-Index Nasdaq.
  4. Der hochverschuldete Immobilienentwickler hat die Zahlungsunfähigkeit offenbar vorerst abgewendet. Was im Falle eines Zahlungsausfalls passieren würde.
  5. Das BGH entschied, dass der Strafbestand der Steuerhinterziehung erfüllt war. Das Urteil habe jedoch Grundrechte der zwei Eigentümer der Bank verletzt.