news-devisen

stock3 ist die Homebase für Trader und aktive Anleger...
  1. Vor allem Sorgen hinsichtlich einer anhaltenden Nachfrageschwäche Chinas dürften sich den Analysten der Commerzbank zufolge als Bremsklotz für die Metallpreise erweisen.
  2. Schwache Daten aus dem Verarbeitenden Gewerbe und dem Baugewerbe in den USA vom Montag haben am Markt zu Spekulationen geführt, dass die Federal Reserve Bank (Fed) ihr Tempo bei den Zinserhöhungen drosseln könnte.
  3. Die Erzeugerpreise in der Eurozone sind im August um 43,3 Prozent im Jahresvergleich gestiegen – ein neuer Rekord.
  4. Der tägliche Blick auf den Devisenmarkt. Heute mit folgendem Inhalt: Australien überrascht bei Zinsentscheidung - 04.10.2022 - GOOD TRADES
  5. Die Reserve Bank of Australia (RBA) hat ihren Leitzins weiter um 25 Basispunkte auf nun 2,60 Prozent angehoben – der höchste Stand seit Juli 2013. Analysten hatten im Konsens jedoch mit einer stärkeren Erhöhung um 50 Basispunkte gerechnet.